Suche
Aktuelles
vom: Dez 3, 2017

- OV-Abend am 6. Dezember

- Kontestergebnisse

- Bericht Ballonflug Justus3

- Ergebnis BWA 2017

- OV bedankt sich bei OB Petzold-Schick

- Funkkontakt JKG-ISS in CQDL

- DMR-Relais

- ISS-Funkkontakt in den Medien

 

 

 


Kontakt
an image
Deutscher Amateur Radio Club
Ortsverband Bruchsal - DOK A02
Email: dl0bl@darc.de

Sie befinden sich hier: Home » Was ist Amateurfunk? » Diplome » Deutschland-DIplom (DLD)

Deutschland-Diplom (DLD)

Das DLD-Diplom ist ein offizielles Diplom des DARC und ist bei in- und ausländischen Funkamateuren sehr begehrt. 

Alle Mitglieder des DARC und VFDB sowie deren Clubstationen führen einen DOK (Distrikts-Ortsverbands-Kenner oder Distrikts-Ortsverbands-Kennziffer), der auch auf der QSL-Karte aufgedruckt ist. Für das DLD sind QSL-Karten für Verbindungen mit Funkamateuren mit verschiedenen DOKs vorzulegen.

Das DLD wird auf allen Amateurfunkbändern getrennt ausgegeben als: DLD 100, DLD 200 ...bis DLD 1000.

Das DLD wird in den Betriebsarten gemischt und in jeder Betriebsart einzeln ausgestellt.

Beim DLD-Classic werden nur die regulären DOK´s (ohne Sonder-DOK) gewertet.

Das DLD kann auch von SWL´s erworben werden

Na, dann viel Spaß beim DOK-Sammeln.

Weitere Info zu DLD-Arten, DLD-Bedingungen und DLD-Diplomantrag bei dl3iac@darc.de oder auf der Homepage des DARC www.darc.de

 

 

 

SWL-DLD-700 40m cw

DLD-100-Classic 80m-Mixed